logo_450

Regenwassernutzung

Die wirtschaftliche Lösung für das Ein- und Zweifamilienhaus.
In Einfamilienhäusern liegt ein optimales Verhältnis zwischen dem Regenertrag über die Dachfläche und dem Wasserbedarf vor. Hier können pro Person täglich bis zu 45 Liter Trinkwasser ersetzt werden. Als Regenspeichergrösse sind Volumen zwischen 3.000 und 6.000 Liter ideal.

Für eine grosse Bandbreite von Anforderungen ist das Regenwassersystem gedacht. Aufrüstbar mit verschiedenen Doppelpumpen können auch mehrere Geschosse leicht bewältigt werden. Dabei kann der Regenwasserspeicher praktisch beliebig weit vom Gebäude entfernt sein. Gehobene Ansprüche in der Gartenbewässerung und Bedarfe in Mehrfamilienhäusern und grösseren Objekten könne gedeckt werden.

Unser Fachpersonal berät Sie gerne

     

[Start] [Unsere Leistungen] [Heizung] [Sanitär] [Solaranlagen] [Holzpellets] [Regenwassernutzung] [Wanne in Wanne] [Bauaustrocknung] [Kontakt] [Impressum]